IPP (Institut für Plasmaphysik – Max Planck Greifswald)

Experimenteller Kernfusionsreaktor Wendelstein 7

 

 

 

Aufgabenstellung des Kunden (IPP)

 

Entwicklung der Hydraulik für

Montage und Ausrichtung des Kernfusionreaktors.

 

Lösung und Ergebnisse

 

Erarbeitung eines hydraulischen Ausrichtungskonzepts zur Montage der Halbmodule (2x 50t).

 

Foto: © D. Lange

Skysails Testmast-Anlage

© D. Lange